Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie erfreut sich als sanfte und nebenwirkungsarme Therapie weltweit immer größerer Beliebtheit. Im Mittelpunkt steht die ganzheitliche Betrachtungsweise des Menschen. Die Auswahl aus über 1.200 Mitteln aus der Pflanzen-, Mineral- und Tierwelt ermöglicht eine sehr individuelle Verschreibung und wird in Form von Globuli oder Tropfen verabreicht.

 

Der Begründer der Homöopathie, Dr. Samuel Hahnemann (1755 – 1843), formulierte den Satz „Similia similibus curentur“, was übersetzt wird mit „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“. Dieses sogenannte Ähnlichkeitsprinzip ist die Grundlage der Homöopathie.

 

Homöopathische Sprechstunde

jeden ersten Montag im Monat von 16.00 bis 20.00 Uhr

 

Stephanie Hofmann

Kinderkrankenschwester, Heilpraktikerin und Homöopathin