Vitalstoffanalyse

 

Bestimmte Vitalstoffe sind v.a. in der Schwangerschaft besonders wichtig. Fehlt es Schwangeren an Eisen, sind sie häufig sehr müde und schlapp. Fehlt es an Magnesium, neigen Schwangere häufig zu Wadenkrämpfen oder vorzeitige Wehen. Mit einer Vitalstoffanalyse lassen sich per Blut oder Urin, Defizite aufspüren und können gezielt ausgeglichen werden. Hier lässt sich auch gut nachvollziehen, ob die eingenommenen Präparate die Versorgung gewährleisten. Gut aufgefüllte Vitalstoffe reduzieren Schwangerschaftskomplikationen und ermöglichen eine vitalere Schwangerschaft und Stillzeit.